18Uhr40.de Logo
Lindenstraßen Vorschau auf http://18Uhr40.de
 
Lindenstraßen Textvorschau
  
 nach oben    1637. Eins, zwei, cha cha cha (09.07.2017)
  Das Duell zwischen Momo und Robert spitzt sich zu: Momo hat einen verwegenen Plan entwickelt, um seinen Widersacher außer Gefecht zu setzen und gleichzeitig seine eigene Unschuld zu beweisen. Noch ahnt Momo allerdings nicht, welche folgenschweren Ereignisse er damit in Gang setzt.

Plötzlich sind sie wieder „Taube“ und „Hansemann“: Helga und Hans verbringen einen fröhlichen Tag zusammen. Er fordert sie sogar spontan zu einem Tänzchen auf. Sie lachen und liegen sich in den Armen. Ganz wie früher. Besonders Helga scheint die Situation zu genießen. Sie wird sich doch nicht wieder in Hans verlieben?

Traurige Neyla: Um ihrer sicheren Abschiebung zu entgehen, erzählt die Tunesierin bei ihrer Anhörung im Amt für Migration eine Lügengeschichte. Und sie fliegt prompt auf. Das dürfte das Ende ihrer Hoffnung auf Asyl in Deutschland sein.
 
 nach oben    1636. Momo unter Druck (02.07.2017)
  Momo ist unter Druck: Er muss sich wegen Köperverletzung und Vergewaltigung verantworten. Und damit nicht genug: Robert Engel bedroht jetzt auch noch seine Tochter Antonia. Momo entwickelt einen gefährlichen Plan, wie er Robert in die Knie zwingen könnte …

Es gibt neue Herausforderung für Philipp. Das Start-Up „Tischlein-Klick-Dich“ expandiert ins Ausland und er will fortan in Amsterdam für das Unternehmen arbeiten. Ob Philipp der Lindenstraße für immer den Rücken kehrt?

Neyla ist traurig. Sie hat kaum Chancen, dauerhaft in Deutschland bleiben zu dürfen. Bald muss sie in ihre tunesische Heimat zurückkehren. Was sie nicht ahnt: Yussuf und Jamal haben eine Idee, wie sie vielleicht doch Asyl bekommt …
 
 nach oben    1635. Die Welt der Stars (25.06.2017)
  Ist das das Ende des Bioladens in der Lindenstraße? Murat hat sich mit Sportwetten hoch verschuldet und ist pleite. Jungunternehmer Alex erfährt von Murats misslicher Lage und will ihm das Geschäft abkaufen. Und Alex hat eigene Pläne mit dem Ladenlokal ...

Für Momo geht es immer weiter bergab: Seit in der Presse darüber berichtet wird, dass er wegen Vergewaltigung angezeigt wurde, steht er auch beruflich vor dem Aus. Aber damit nicht genug: Antonia wird in der Schule wegen ihres Vaters gemobbt.

Zickenkrieg im Büro: Schon seit einiger Zeit fühlt sich Iffi von ihrer Kollegin Swetlana gemobbt. Ausgerechnet im Beisein ihres Chefs kommt es zur offenen Konfrontation zwischen den beiden Frauen. Mit sehr unangenehmen Folgen für Iffi.
 
 nach oben    1634 "Jamal sieht rot" (18.06.2017)
  Momo unter Verdacht: Nach wie vor behauptet Iffis Kollegin Swetlana, Momo habe ihr K.-o.-Tropfen verabreicht und sie vergewaltigt. Um seine Unschuld zu beweisen, stellt Momo eigene Nachforschungen an.

Geldsorgen: Murat hat mit glücklosen Wetten einen Schuldenberg angehäuft. Lisa will unbedingt verhindern, dass die Nachbarn von ihrer Notlage erfahren. Sie hat auch schon einen hinterlistigen Plan, wie wieder Geld in die Familienkasse kommt.

Neyla möchte nicht mehr als Putzhilfe für Klaus arbeiten. Klaus hatte ihr vorgeschlagen, zum Schein einen Deutschen zu heiraten, um der sicheren Abschiebung zu entgehen. Neyla glaubt jetzt, dass Klaus ihr einen Antrag gemacht hat, und fühlt sich bedrängt.
 
 nach oben    1633. Themenwoche (11.06.2017)
  Schock für Momo. Die Polizei sucht ihn auf. Er wurde wegen Vergewaltigung angezeigt. Bei der Frau handelt es sich ausgerechnet um Iffis Kollegin Swetlana.

Neyla arbeitet neuerdings als Putzfrau bei Klaus. Als der von Neylas drohender Abschiebung erfährt, schlägt er ihr vor, zum Schein einen Deutschen zu heiraten. Neyla ist verwirrt: Hat Klaus ihr gerade einen Heiratsantrag gemacht?

Aufregung bei Sunny: Yannik kommt nach München. Zuletzt trennten sich Vater und Sohn im Streit. Jetzt hat sich der Junge online bei einem Videospiel mit Tanjas Sohn Simon angefreundet. Wird das Wiedersehen für Sunny dieses Mal besser verlaufen?

---------------------------------------------------------------------------

In dem 31-jährigen Bestehen der „„Lindenstraße““ macht die Aktualisierung in den Folgen eines der Alleinstellungsmerkmale der Serie aus. Aktuelle weltpolitische oder gesellschaftliche Ereignisse werden aufgegriffen und kurzfristig in bereits produzierte Folgen eingebaut. Anlässlich der Themenwoche fließt das Thema Glauben in der Episode „Nachspiel“ (Buch: Cathrin Lüth, Regie: Dominikus Probst) in alle drei Erzählstränge ein. Der Schwerpunkt liegt auf der Aktualisierung, über die dieses Mal die Zuschauer bestimmen dürfen.

Antonia, Iffis und Momos pubertierende Tochter, stellt ihre Eltern vor eine Entscheidung, die drei Diskussionsmöglichkeiten zulässt. Die Zuschauer werden ab 1. Mai auf lindenstrasse.de und anderen Portalen dazu aufgerufen, abzustimmen, welche Haltung Iffi und Momo einnehmen sollen. Zu dem, was die meisten interessiert, wird die Aktualisierung geschrieben, mit den Darstellern gedreht und in die Folge für den 11. Juni eingebaut.

Auch Klaus befasst sich in dieser Episode mit dem Thema Glauben – und diskutiert mit Neyla. Und Tanja und Sunny stimmt die mehrmalige Begegnung mit den Zeugen Jehovas nachdenklich …

Zum Thema Glauben wird ein „Lindenstraße-Special“ erstellt und auf lindenstrasse.de zu sehen sein. Die am längsten im deutschen Fernsehen laufende Serie befasst sich auf verschiedenste Weise immer wieder mit dem Thema Glauben. Nicht nur die unterschiedlichen Glaubensrichtungen der Bewohner des Viertels boten und bieten häufig Anlass zu Diskussionen unter ihnen und auch unter den Zuschauern. So polarisierten etwa die Kopftuch tragende Lisa, die aus Liebe zu ihrem Murat zum Islam konvertierte, der zeitweise zum radikalen Islam übergetretene Timo, die griechisch-orthodoxe Vermählung von Mary und Vasily oder die bigotte Haltung der strengen Katholikin Else Kling. Auch Themen rund um Sterbehilfe, Sekten, Beschneidung, homosexuelle Eheschließungen, Flüchtlinge oder die Idee, eine Moschee in der berühmten Straße zu bauen, sorgten für Gesprächsstoff.
 
 nach oben    1632. Die Bitch (04.06.2017)
  Lisa traut ihren Augen nicht: Als sie online das Familienkonto checkt, erblickt sie dort ein tiefes Minus. Wo ist ihr Geld geblieben? Was Lisa nicht ahnt: Murat hat wochenlang auf Fußballspiele gewettet und verloren.

Iffi hat Stress im Büro: Sie glaubt, dass ihre Kollegin Svetlana es auf ihren Job abgesehen hat. Iffi lädt die Kontrahentin zu einer Aussprache zu sich nach Hause ein. Dort flirtet die hübsche Svetlana mit Momo, und das macht Iffi erst recht wütend.

Tanja trifft sich weiter mit Alexandra. Glücklicherweise passt Nachbarin Sunny gerne auf Simon auf. Die beiden haben einen guten Draht zueinander. Tanja ist Sunny natürlich sehr dankbar, bis die sich ungefragt in ihr Liebesleben einmischt.
 
 nach oben    1631. Tor-Schuss-Panik (28.05.2017)
  Gereizte Stimmung in der Alten-WG: Lösch zieht tatsächlich bei Helga ein. Und er kommt nicht alleine. Er bringt seine sprechende Kakadu-Dame „Ella“ mit. Gabi und Andy haben daraufhin ein ernstes Wort mit Helga zu reden.

Frühlingsgefühle bei Tanja: Bei einem geschäftlichen Termin lernt sie die attraktive Alexandra kennen. Beide Frauen sind sich auf Anhieb sympathisch. Gerne würde Tanja auch den Abend mit Alexandra verbringen. Doch wer passt auf ihren Sohn Simon auf?

Verzweifelter Murat. Er hat mit Sportwetten hohe Verluste gemacht. Um die auszugleichen, spielt Murat erneut und verliert wieder. Das macht alles noch viel schlimmer. Ehefrau Lisa ist immer noch ahnungslos.
 
 nach oben    1630. Löscharbeiten (21.05.2017)
  Andy ist genervt: Helga und Lösch turteln wie die Täubchen. Und das den ganzen Tag. In der Enge der Wohngemeinschaft kommt es zu Spannungen. Und Andy hat noch keine Ahnung, was Lösch als Nächstes plant …

Robert flirtet heftig mit der attraktiven Angelina. Ihm ist nicht verborgen geblieben, dass Angelina Stress mit ihrem Liebhaber Nico hat. Diese Gelegenheit will Robert sich nicht entgehen lassen. Er lädt Angelina zu einem Urlaub nach Italien ein …

Murat hat eine neues Hobby: Er platziert riskante Wetten auf Fußballspiele. Aber das Glück ist nicht auf seiner Seite. Murat verzockt sich und reißt ein großes Loch in die Haushaltskasse …
 
 nach oben    1629. Angelinas Wahl (14.05.2017)
  Nico ist eifersüchtig auf Robert Engel. Angelina verbringt neuerdings viel Zeit mit dem zwielichtigen Zeitgenossen. Als Nico die beiden flirtend auf der Straße sieht rastet er aus: Er schlägt Robert nieder …

Helga ist verknallt wie ein Teenager. Sie und Wilhelm Lösch genießen ihre Zweisamkeit in vollen Zügen. Während sich Gabi für ihre Freundin Helga freut, ist Andy nur noch genervt. Erst recht, als Lösch ihm ein Gespräch über Potenzmittel aufzwingt …

Hans und Anna haben Schwierigkeiten mit ihrem „Geschäftspartner“ Nico. Der verlangt plötzlich eine horrende Summe als Beteiligung am Hanfanbau. Aber Hans und Anna lassen sich nicht erpressen. Sie stellen Nico eine Falle …
 
 nach oben    1628. Im Sack (07.05.2017)
  Helga hat ein Date. Und zwar mit ihrem ewigen Rosenkavalier Wilhelm Lösch. Nach einer feuchtfröhlichen Weinprobe im „Akropolis“ scheint Helga wieder Feuer gefangen zu haben. Sie nimmt Lösch mit in ihre Wohnung …

Bei seinem Rachefeldzug in der Lindenstraße schreckt Robert auch vor einem Einbruch nicht zurück. Er dringt in die Wohnung von Iffi und Momo ein. Als Momo unerwartet nach Hause kommt, wird die Situation brenzlig …

Traurige Angelina: Sie bekommt ihre Tage und damit die Gewissheit, nicht schwanger zu sein. Die künstliche Befruchtung ist fehlgeschlagen. Was Angelina nicht ahnt: Ihr Liebhaber Nico ist daran nicht unschuldig …
 
 nach oben    1627. Feuerlöscher (30.04.2017)
  Seit einer Woche ist Antonia total verstört. Sie musste erfahren, dass ihr Vater Momo vor vielen Jahren seinen eigenen Vater getötet hat. Und es kommt noch schlimmer für Antonia: Auch ihre Mutter Iffi trägt eine Mitschuld am Tod von Kurt Sperling.

Robert verfolgt seinen perfiden Racheplan: Dabei nimmt er nicht nur Momo ins Visier. Auch Philipp war dafür verantwortlich, dass Robert die letzten beiden Jahre hinter Gittern saß. Er plant, das Start-Up "Tischlein-Klick-Dich" zu vernichten. Und damit Philipps Existenz.

Überraschung für Helga: Ihr früherer Verehrer Wilhelm Lösch steht unangemeldet mit einem großen Blumenstrauß vor ihrer Tür. Vor 20 Jahren hatte sich Helga auf eine Affäre mit ihm eingelassen. Was sie nicht ahnt: Löschs Besuch ist kein Zufall.
 
  1-11 | 282 Einträge Nächste 11 ...