18Uhr40.de Logo
Lindenstraßen Vorschau auf http://18Uhr40.de
 
18Uhr40 Lindenstraßen Gästebuch
 
 nach oben    Man-o-man          22.11.2017 - 00:17
  Vor einigen Monaten brachte es ein Kommentator auf den Punkt, aber einige haben immer noch nicht gemerkt: Dies ist ein Gästebuch, kein Forum. Und die üblichen Hass- und Meckerkommentare haben doch einen Neuigkeitswert wie ranziger Käse.
Sei's drum, hier mag - zum Nachdenken und Verstehen - die Wiederbelebung des Kommentars von vor ein paar Monaten helfen:
"Meine Güte: Glaubt Ihr eigentlich wirklich, dass es irgendeinen interessiert, dass und welchem Grunde Ihr die Lindenstraße nicht mehr schauen wollt. Wir sind doch ein freies Land, in dem die Serienmacher selbst entscheiden, wie sie die Serie gestalten, und in dem jeder Zuschauer selbst entscheidet, was er schaut. Nur ist dies nicht der Rede wert. Also bitte: Tut mir doch den Gefallen und macht, was Ihr wollt, nur redet (und schreibt) nicht davon. Auch wenn's schwer fällt: Sind wir nicht alle ein bisschen irrelevant?"
 
 nach oben    Binchen          20.11.2017 - 19:50
  Was seid Ihr doch gestört - das ist hier ein Gästebuch, keine Kalorien-Tabelle !!!
Klinkt Euch bei Chefkoch ein oder bei Dr. Sommer, falls ihr Figur-Probleme habt. Macht diese Seite nicht kaputt, ich finde sie sehr schön ... Alle anderen können ja in ein Forum wandern.
 
 nach oben    Katie          20.11.2017 - 16:47
  Ich bin mal gespannt, wer den Diät-Wettbewerb im kommenden Sommer gewinnen wird - Iffi oder Klaus. Vielleicht auch beide...
 
 nach oben    Ilona          20.11.2017 - 11:17
  Ich kann das Gerede über das Gewicht einiger Lindenstraßenbewohner nicht mehr hören. Wenn alle schlanken Menschen gute Menschen wären, gäbe es nicht so viele intollerante Vollidioten.
 
 nach oben    Benedikt          19.11.2017 - 22:47
  Aus dem Zulauf sollte mehr Wasser kommen als aus dem Ablauf. Sieht man sich mal die Vorschauen der nächsten Zeit bis ins neue Jahr an: Angststörungen, DNA-Test, Bombenalarm, Drogengeschäfte, Islamischer Staat, Medikamentendiebstahl, Weltuntergang - Da können einem die alteingesessen Listra-Schauspieler/innen richtig leid tun. Was mussten die in den vergangenen Monaten für klischeehafte, künstliche Folgen abdrehen - jeder Plot ein Schrott! Wo befindet sich eigentlich der Lindenstraße Reset-Button?
 
 nach oben    Jochen          19.11.2017 - 19:12
  Hi die sollten bei der Produktion mal die Kantine dicht machen, ansonsten fressen sich die meisten Schauspieler noch zu Tode
 
 nach oben    Miriam          17.11.2017 - 14:46
  Kommen scheinbar 2 mal nicht Lindenstraße??
Sonntag 24. Dezember !!!!
Sonntag 31. Dezember !!!!
 
 nach oben    Marie 71          12.11.2017 - 22:07
  Schade, wieder eine ganz flache und total künstliche Folge, die dem geduldig ausharrenden Zuschauer aufs Auge gedrückt und um die Ohren gehauen wurde. Tolle Gastrollen: Peter Stöger 10 Sekunden und seine Frau Ulrike Kriegler mit 2 Sätzen. Dann taucht plötzlich ein Cousin von der Gabi auf, hatte man nie zuvor etwas gehört oder gesehen. Ein Phil Seegers mit total vertrotteltem Auftritt, schien bekifft gewesen zu sein. Eine Iffi, inzwischen schon breiter wie hoch und die Beimerin fährt in der heutigen Zeit freiwillig in Urlaub nach Tunesien - beim besten Willen kann man sich diesen Mist nicht mehr schön reden! Nur noch eine billige Soap!
 
 nach oben    BB          12.11.2017 - 20:00
  Leute, es geht wieder bergauf mit der Lindenstraße - die Folge heute war super!!!
Weiter so :)
 
 nach oben    Hubertchen          05.11.2017 - 17:17
  Nein, lassen wir dies doch einfach als Gästebuch! Wer diskutieren will, soll sich ein Forum suchen!
 
 nach oben    Listra Neuling          05.11.2017 - 09:12
  @Hubertchen woher möchtest du all deine Vermutungen belegen, wie es nächstes Jahr weitergeht, konntest du die schon wo lesen? Wäre ja sehr schade wg Jacks Baby... usw.

Dann weisst du ja auch sicher wer der Vater ist oder???
 
 nach oben    Bingo @Thomas          26.10.2017 - 16:17
  Ist auch besser für meinen Geldbeutel!:)
 
 nach oben    Thomas          26.10.2017 - 15:11
  @Miriam und Bingo.
Ich habe im April an die GFF geschrieben und sie haben mir dieses geantwortet: "Die neue DVD-Box erscheint leider erst im kommenden Frühjahr 2018. Für ein genaueres Datum melden Sie sich gerne noch einmal im Herbst."
 
 nach oben    Bingo @ Miriam          26.10.2017 - 12:17
  Gute Frage! Sie hatten ja eigentlich für März 17 eine angekündigt und man konnte sich immer darauf verlassen. Ich habe mal vor einigen Monaten gehört, das sie eventuell im März 18 erscheint, aber sicher bin ich mir da nicht! Frage doch einfach mal bei der Produktionsfirma nach.

Vielleicht wollen die Verantwortlichen den Zeitraum zwischen Erstausstrahlung und DVD Veröffentlichung vergrößern, so das auch mehr Menschen die DVD dann kaufen!
 
 nach oben    Miriam          24.10.2017 - 12:52
  Wann kommt die ersehnte DVD BOX 31. Jahr Lindenstraße (1561-1612) ???
Ich warte seit März ....
 
 nach oben    Hubertchen          21.10.2017 - 18:16
  Mich würde interessieren, was die Else auf ihrer Wolke gerade so denkt, wieso der Hajo schon nach zwei Jahren Knast wieder raus darf, warum der Jack ihr Baby im Frühjahr sterben muss, ob die Hochzeit von der Tanja mit dem Marek im großen oder kleinen Kreis gefeiert wird, wer in der neuen Staffel im Sommer die Diät-Wette zwischen Klaus und Iffi gewinnt, ob man auch Außendrehaufnahmen mit Momo in Afrika zu sehen bekommt, warum die schwarzen Raben von Helga in diesem Jahr erstmals nicht verbrennen und warum auf dem Adventskranz von Dr. Dressler 5 Kerzen zu sehen sind? Bestimmt ist da das eine oder andere dabei, was euch auch interessiert, schockiert oder zum Träumen, Raten und Grübeln anregt?

Nein, lassen wir dies doch einfach als Gästebuch! Wer diskutieren will, soll sich ein Forum suchen!
 
 nach oben    Bingo @Binchen          21.10.2017 - 17:16
  Das kann man ja gerne machen mit den Vorschlagen, aber ich gebe zu bedenken, früher war das auch nicht notwendig, da wusste ein Herr Geißendörfer was die Zuschauer wollen. Es hapert doch nicht nur an den Geschichten. In den letzten Jahren waren sehr vielversprechende Storys dabei u.a. die Vergewaltigung von Klaus, oder die Geschichte um Conny und Philipp, aber was hilft die beste Geschichte, wenn sie nicht gut umgesetzt wird. Klaus Vergewaltigung hätte man ausbauen können, z.B. die Folgen ausführlicher zeigen. Die schlechten Storys begannen für mich aber schon früher, noch zur Zeit von Herrn Geißendörfer, siehe Chantal & Auto Geschichte. Chantal hatte viel Potenzial, gerade im Konflikt mit ihrer Mutter, das wäre eine gute Geschichte gewesen, aber was macht man, man vergeudet wertvolle Sendezeit mit einer Geschichte, die besser zu Verbotene Liebe gepasst hätte. Ich finde auch, das die Folgen in den letzten Wochen etwas besser geworden sind, das lag aber auch daran, das mal wieder mehr Leute zu sehen waren. Die Jack Geschichte ist interessant, aber nicht wirklich spannend, mir bleibt da weder der Atem stehen noch bekomme ich Gänsehaut. Das ist auch so ein Punkt: Frau Geißendörfer schafft es nicht Spannung zu erzeugen, es wirkt oft aufgesetzt!

Ich denke auch nicht, das es die Aufgabe der Zuschauer ist, Autor zu spielen! Wenn ich einfach so herumspinne, z.B. bei Klaus. Nastya hätte zurückkommen können, Klaus Trauma wäre wieder aufgebrochen. Man hätte Smila mit einbringen können, z.B. das von Klaus Knochenmark benötigt wird und dieser dadurch in ein Konflikt gerät, das er Mila wieder schlägt. Auch diese Geschichte hatte echt Potenzial, nach ein paar Wochen war sie weder erledigt!
 
 nach oben    Mikis          21.10.2017 - 11:40
  ... spricht da etwa Hanna Geissendörfer persönlich?!
Hier darf jeder schreiben, was er/sie will und wem es nicht passt, braucht dieses Forum ja nicht besuchen ;-)
 
 nach oben    Hanna          20.10.2017 - 22:58
  Hallo,
1. ist dies ein Gästebuch und kein Forum
2. wird die Sendung von der Fa. GFF produziert und nicht von den Zuschauern und
3. sind wir hier nicht bei wünsch dir was, sondern bei so isses!
 
 nach oben    Mary 08          20.10.2017 - 22:49
  Mir gefällt die Jack-Geschichte - endlich eine Story, die nicht in zwei, drei Wochen wieder zu den Akten gelegt wird. Ich bin nur gespannt, ob sie das Baby dann auch wirklich bekommen wird...
Was ich gerne sehen würde,@Binchen? dass die vergessenen Kinder zumindest erwähnt würden - Tom, Sophie, Vassiliys Sohn Nicos oder Felix.
 
 nach oben    Binchen          20.10.2017 - 20:06
  Ich hätt' da mal ne Frage, ich finde die Seite gut. Mir gefällt es hier. Mir gefällt nur nicht, wenn sich hier manche fast bekriegen und beschimpfen. Ich lese immer wieder, dass Unzufriedenheit herrscht, über die Themen, die gesendet werden. Dann schreibt doch mal Vorschläge, über welche Themen ihr gerne was sehen möchtet, nicht nur, was euch auf den Sack geht. Macht definitiv Vorschläge, was euch gefallen würde, wäre doch interessant und ein Denkanstoß. Da käme sicher viel Lustiges und auch Trauriges, aber auch Menschliches zusammen! Schönen Abend euch da draußen!
 
 nach oben    Hotte          16.10.2017 - 15:17
  Wie man "fleißig" weiter gucken kann, wird uns wohl allen ein Rätsel bleiben. Auch eine jahrelange Gewohnheit, jede Woche sonntags die Lindenstraße fest in den Ablauf zu integrieren, sollte nicht überstrapaziert werden. Die aktuelle Staffel ist die schlechteste, die es je gegeben hat, was sich auch in den ganz schwachen Quoten wiederspiegelt. Da sich die Zusammenhänge von Folge zu Folge dem Zuschauer nicht mehr zwangsläufig erschließen, spielt es auch keine Rolle, wenn man die Serie ab und zu mal verpasst hat."Fleißig" ihre Aufgaben erledigen sollten die GFF-Verantwortlichen, damit die nächste Staffel nicht die letzte ist!
 
 nach oben    Anke          16.10.2017 - 14:18
  Das kommt alles bestimmt im Laufe der Zeit raus. War ja eine Sommerpause, wo anscheinend viel passiert ist... Abwarten und fleißig weiter gucken.... :)
 
 nach oben    Waldi          16.10.2017 - 12:59
  Ja es passieren hier Dinge und ergeben sich Situationen, für die es keine Zusammenhänge oder Vorgeschichten gibt. Die haben sich einfach in der langen Sommerpause so ergeben und werden dem geneigten Zuschauer jetzt nacheinander präsentiert. Viele Autoren kreieren bunte oder auch nur schwarz-weiße Geschichten, inhaltlich leblos, ohne Anspruch und Niveau, die sich einfach nicht mehr ineinander reihen. Das ist die Lindenstraße 2.0, könnte inzwischen auch Schillerallee heißen und als daily laufen. Zum Glück ist es für die Darsteller/innen nur ein Nebenjob.
 
 nach oben    Mathilde          16.10.2017 - 08:05
  Habe ich da eine Folge verpasst, wann hatte denn Enzo mit Jack eine gemeinsame Nacht?
 
 nach oben    Ribbon          11.10.2017 - 20:55
  Na ja - Sofia Karwass spielt eine Mitarbeiterin der Ausländerbehörde. Als Gina Wild "In der Hitze der Nacht" vor 16 Jahren war sie überzeugender.
 
 nach oben    Wuschel          11.10.2017 - 17:22
  Ich bin froh, dass die Lindenstr. immer auf Aktuelles reagiert. Bei der Flüchtlingsfrage freut es mich, das nichts beschönigt, sondern genau gezeigt wird, wie sie agieren(lügen, betrügen, Scheinehe), damit sie in D bleiben können und in die soziale Hängematte fallen.
 
 nach oben    Listra-Fan-<3          08.10.2017 - 23:14
  Dass Enzo und Nina kein Kind bekommen konnten, heißt nicht, dass Enzo zeugungsunfähig ist. Die beiden haben halt biologisch nicht zusammen gepasst und es war auch viel zu verklemmt. Mit Jack war es ja was spontanes, da lässt die Natur dann meistens eher grüßen.
 
 nach oben    Listra-Fan          20.09.2017 - 14:07
  Und auf einmal soll Enzo Zeugungsfähig sein?
Wie lange hat er probiert mit Nina ein Kind
zu bekommen?
 
 nach oben    Hotte          18.09.2017 - 17:11
  Glauben die Geißendörfers wirklich, dass sie mit ihrer plumpen, einseitigen, politischen Wahlwerbung etwas erreichen können? Klar, sie rühren doch heute alle im politischen Einheitsbrei - aber in einer Fernsehserie sollte man doch demokratisch bleiben. Dass die ARD dafür eine Plattform bietet, ist schon dreist. Denkt daran, eure Quoten weisen euch euren zukünftigen Weg!
 
 nach oben    1ABio          18.09.2017 - 13:06
  Politische Beinflussung? Die Lindenstraße hat doch schon immer für eine ganz bestimmte politische Richtung gestanden, von Anfang an. Ich schaue seit Folge 1. Die Lindensträßler und ihre Macher wettern gegen die NAP und stellen sich damit gegen alle (r)echten Parteien dieser Richtung. Typisch (und für mich richtig und wichtig). Es würde mich wundern, wenn sie gerade bei dem Thema neutral wären.
 
 nach oben    Alina          18.09.2017 - 09:13
  Wahlpropaganda verpackt in einer Familienserie.
Was soll das !
Halten uns die Macher für dermaßen blöde,das sie glauben uns so manipulieren zu können?
 
 nach oben    Katie          17.09.2017 - 22:51
  Seifenoper-Kitsch oder deutsche Realität? Diese Frage stellt sich heute nicht mehr. Inzwischen ist jeder Plot platt - und auch nach dieser Folge ist eine Amnesie nicht die schlechteste Lösung.
 
 nach oben    Hansemann          17.09.2017 - 19:30
  @Hans-Peter
Tschüss
 
 nach oben    Hans-Peter          17.09.2017 - 19:29
  Da wird doch Leas Missgeschick glatt zur Nebensache! Unerträglich, diese politische, penetrante Wahlbeeinflussung in einem öffentlich rechtlichen Sender! Und gerade vom Flöter, der grüßt optisch doch schon aus dem Jenseits. Und wieder verabschiedet sich ein 30.-jähriger ehemaliger Fan. Danke Fa. Geißendörfer!
 
 nach oben    Richard          13.09.2017 - 19:08
  Was regt ihr euch so auf? Der Moderator des GB kann doch entscheiden, welche Provokationen er zulässt und welche nicht. Dass hier fast nur noch genörgelt wird, liegt doch an der stetig sinkenden Qualität der Serie. Was wollt ihr da noch schön reden?
 
  1-36 | 3236 Einträge Nächste 36 ...