18Uhr40.de Logo
Lindenstraßen Vorschau auf http://18Uhr40.de
 
18Uhr40 Lindenstraßen Gästebuch
 
 nach oben    Stephan          20.07.2017 - 00:46
  Frankie kann man nur beipflichten - absolut zutreffendes Posting.
Eine Zumutung für den Intellekt der Zuschauer.
Was gab es früher für schöne Folgen, zB mit Onkel Franz oder dem herrlichen Pfaffen Mathias Steinbrück "Sie sind sehr gastfreundlich, Frau Beimer".........., un d heute ??? "Sunny"
 
 nach oben    Frankie          17.07.2017 - 19:36
  Es sollte die Hanna die Sommerpause nutzen und sich einfach mal die alten Folgen ansehen - Vielleicht liegt es am Generationswechsel im Hause Geißendörfer, dass sich unsere gute alte Lindenstraße in eine low-budget Soap verwandelt hat. Da haben die Macher für 3 Jahre weitere Sendezeit von der ARD spendiert bekommen und können nichts Sinnvolles mehr damit anfangen. Schließt doch endlich mit den Flüchtlingen und dem Gender-Thema ab, das war von Anfang an schlecht recherchiert und noch schlechter umgesetzt und inzwischen nervt es in jeder Folge. Sorgt wieder für eine bunte und abwechslungsreiche Mischung. Nach drei Jahrzehnten finde ich es einfach traurig, wenn man als Zuschauer nur noch zusehen kann, wie in Bocklemünd langsam die Lichter ausgehen.
 
 nach oben    Kakao          16.07.2017 - 19:56
  ... vor allem verrät die Vorschau ja schon alles: Engelchen fliegt aus dem Fenster, überlebt aber -> Drama geht weiter!

Super Sommerpause, wenn der Cliffhanger schon aufgelöst wird :-D.

Naja Sommerpause war schon bei einer anderen wöchentlichen Serie der Anfang vom Ende; da waren sogar Rollen nach der SP einfach ohne Erklärung verschwunden ...
 
 nach oben    Charlène          14.07.2017 - 16:08
  Wofür eine Sommerpause? Auch nach dem 30-minütigen Zusammenschnitt vom 20. August geht es erstmal im gleichen eintönigen Trott weiter: Robert, der immer noch nervend herum geistert, die kriminelle Neyla, die Unabschiebbare und das Sunny, aus dem beim besten Willen keine Frau werden wird. Hätte man diese total unrealistische und ermüdende Staffel zügig und ohne Pause ausgestrahlt, könnte man sich schneller auf vielleicht wieder echte und interessante Lindenstraßen-Folgen freuen. So wird das nichts mehr.
 
 nach oben    NathalieSchweiz          11.07.2017 - 17:32
  @Roland, bei dem verlassenen Haus handelt es sich um das Rittergut Orr bei Köln.
 
 nach oben    1ABio          10.07.2017 - 13:25
  Ich werde die Lindenstraße in den nächsten 5 Wochen vermissen. Obwohl ich die Flüchtlings-Story und das übertriebene Getue um Robert Engel nicht so gut finde. Mal sehen, wie die erste Folge nach der Sommerpause ist. Ich hätte auf den großen Showdown Momo/R.Engel verzichten können, brauche keinen ganzen Film um die zwei. Lieber jeden Sonntag mei Serie mit ganz normalen, alltäglichen Geschichten wie früher.
 
 nach oben    Sina          09.07.2017 - 21:10
  Eigentlich macht die Sommerpause nur Sinn für die Zuschauer, die in den nächsten Wochen in Urlaub fahren. Mit einer Kreativpause zur Neuorientierung der Autoren dürfte es jedenfalls nichts zu tun haben, schließlich sind die groß angekündigte Folge Ende August und die Geschichten bis Anfang Oktober bereits abgedreht. Eher sorgen die dürftigen Quoten für eine längere Pause und dies beinhaltet das Risiko, dass nach der Sommerpause weitere Fans nicht mit zurück kommen. Die Sonderfolge im August mit dem letzten Countdown zwischen Momo und Robert Engel wird sicherlich nicht Erich Schillers Ausstiegsquote toppen können - und was kommt danach? Weiterhin unrealistische Folgen mit den Bakkoushs, die den Staat betrügen? Das Tischlein-Tunten-Getänzel? Hanna Geißendörfer zu der Folge am 20. August:"Ich finde es spannend, immer wieder Neues auszuprobieren, ohne uns und unserem bewährten Konzept dabei untreu zu werden." - Leider konnte sie dies in den letzten eineinhalb Jahren nicht umsetzen. Das bewährte Konzept ist spätestens mit Erich Schiller gestorben!
 
 nach oben    Roland          09.07.2017 - 20:53
  Wo steht dieses verlassene Haus vor dem Robert Engel so gern sitzt? Oder war das nur Kulisse?
 
 nach oben    Elke          03.07.2017 - 09:26
  Da hat schöne Ferien recht! Ich habe mich die ganze Zeit gefragt warum es nicht mehr passt in der Listra. Früher waren die Geschichten differenzierter und auf die verschiedenen Familien verteilt, das hat den Reiz ausgemacht. Heute quält sich eine Story endlos hin. Neyla und co. das Gejammer-oh je, hatte schon den Finger am Umschalter. Und die Story mit Engel gnadenlos überzogen. Trotzdem, ein Sonntagabend ohne Listra...da fehlt was!
 
 nach oben    Schöne Ferien          03.07.2017 - 08:18
  Seit Wochen sieht man immer die gleichen Darsteller, weil wieder ein ganzer Block hintereinander weg gesendet wird. Dann macht man wegen der schlechten Quoten vom 16. Juli bis zum 20. August auch noch 5 Wochen Pause und hofft danach mit einer weiteren Sperling-Engel Episode die Fans zurück zu gewinnen. Es ist ein Abschied auf Raten und demnächst läuft dann die Lindenstraße wahrscheinlich nur noch auf Eins ONE? Sie haben das altbewährte Konzept komplett verloren, die Geschichten sind langwierig, schwerfällig und sehr konstruiert, die meisten Schauspieler/innen sieht man wochenlang gar nicht mehr, ein paar dafür jeden Sonntag. Erst nur noch Transen-Sunny und tunesische Flüchtlinge, die das kriminelle Klischee erfüllen müssen, dann kommt wieder Bösewicht Robert Engel auf die Dauerbaustelle ... Aus gutem Grund gab es für 2017 auch keine Jahresvorschau - warum wohl? - Und manchmal verabschiedet man sich, ohne es zu merken. Schade Lindenstraße!
 
 nach oben    1ABio          26.06.2017 - 13:26
  Schade, dass es eine Sommerpause gibt. Ich finde, das ist kein gutes Zeichen. Die halbe Stunde am Sonntag gehört eeit vielen Jahren dazu. Zum Ausgleich soll es an diesen 5 Sonntagen Sport geben und so eine Doku über eine Almbäuerin oder so ähnlich, habe ich gelesen. Für mich kein Ersatz, interessiert mich gar nicht, und da bleibt die Glotze bzw. ARD halt mal aus zur gewohnten Uhrzeit am Sonntagabend.
 
 nach oben    Alina          22.06.2017 - 14:44
  Cool finde ich Sunny nicht. Eher ein Trauerspiel.
Ein gutaussehender Typ der in Frauenklamotten rumstackselt. Schade schade.
Und leider schon wieder dieser Flüchtlingsmist.
Wenn Neyla abgeschoben werden soll dann darf sie rechtlich gar nicht arbeiten. Auch nicht auf 450 euro Basis. Schwarzarbeit also? Tz tz....
Interessant finde ich im Moment die Geschichte um Momo...
 
 nach oben    Elke          16.06.2017 - 14:12
  Also ich finde Sunny ist cooler geworden. Danke dass ihr ihre/seine Klamotten verbessert habt. Die Outfits früher waren eher altbacken, nun passt es. Ich nehme ihm eher die Rolle ab.
Das mit der Sommerpause finde ich mittlerweile schade. Ich bleibe ein treuer Fan:) Ein Sonntag ohne LiStra ist doof!
Liebe Grüsse an die Autoren
 
 nach oben    Stephan          15.06.2017 - 18:04
  Also, seitdem der maskuline Typ, der dort völlig unglaubwürdig als Frau verkleidet rumrennt, mitspielt , und zudem noch die Flüchtlingsthematik schön breitgetreten wird, bin ich raus - und vermisse die Lindenstrasse kein Stück.Dieses Serien Fossil ist eine Verschwendung von Zwangsgebühren geworden.Aus der Sommerpause sollte man vielleicht nicht wieder zurückkehren - würde massiv Geld sparen.
 
 nach oben    Wolf          13.06.2017 - 10:23
  Ich besuche diese Seiten, immer noch sehr gerne ! DANKE !
Gibt es die "Bildschau" weiterhin...?
 
 nach oben    Es dämmert...          12.06.2017 - 16:57
  Das gab es noch nie: Sommerpause in der Lindenstraße! Nach der Folge am 9. Juli wird sich die Lindenstraße für fünf Sonntage in die Sommerferien verabschieden, um dann mit einer besonderen Episode am 20. August zurückzukehren. Die Luft ist also raus. Die Quoten kommen einfach nicht mehr aus dem Keller. Noch sind die ungeliebten Handlungsstränge um Gender und Tunesier nicht beendet und die Gasteinlage von Lösch sowie die Rückkehr von Engel konnten auch nicht viel bewirken. Hoffentlich ist das kein böses Omen für die kommende Listra-Zeit.
 
 nach oben    net Freelancer          06.06.2017 - 09:31
  "Mein Gästebuch freut sich übrigens immer über Einträge" schreibt unser Gastgeber voller Erwartung auf der ersten Seite seiner Homepage. Was ist eigentlich ein Gästebuch? In ein Gästebuch kann man sich eintragen, aber man kann nicht auf einen Eintrag direkt antworten. Lasst euch mal von Leuten erklären, die schon mal in einem Hotel oder einer Pension waren, was ein Gästebuch ist. Es schreibt der Gast an den Gastgeber einen Gruß, einen Dank, einen Vorschlag, eine Bemerkung, ein Lob, eine Kritik - seine persönliche Meinung eben. Kein anderer Gast würde solche Einträge kommentieren, bewerten, beleidigen oder irgendwelche Fragen beantworten, indem er unter diese persönlichen Einträge etwas schreibt. Wer diskutieren, kommentieren oder sich austauschen möchte, sucht sich einfach ein Forum oder einen Chat. Wer konkrete Fragen zur Sendung hat, sollte einfach an die "Presse/PR "Lindenstraße" c/o Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion, Freimersdorfer Weg 6 in 50829 Köln" schreiben. Es dauert zwar eine Zeit, aber man bekommt dort fundierte Antworten. Und wer bei allem, was er hier tut, ein verantwortungsvolles Verhalten im virtuellen Raum bewahrt, ist stets ein gern gesehener Gast.
 
 nach oben    Leon          06.06.2017 - 07:20
  @ Karljacob:
Guckst du: http://www.pressreader.com/germany/hamburger-morgenpost/20170518/282303910067248
Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte.
 
 nach oben    Karljacob          05.06.2017 - 23:05
  Weiss jemand warum Mohamed Issa (Jamal) nicht mehr dabei ist?
 
 nach oben    Hantz B.          31.05.2017 - 21:10
  Was ist denn hier in den letzten Wochen und Monaten los?
Ob Bayrisch, Schwäbisch, Sächsisch, Kölsch oder ein anderer Dialekt - ist doch ganz egal! Ob mit oder ohne Untertitel, spielt auch keine Rolle. Zu jedem Eintrag anonym seinen Senf beisteuern zu müssen, zeugt von mangelndem Selbstbewusstsein und niedrigem Niveau. Kaum postet jemand einen Eintrag, wird bewertet,kritisiert, beleidigt - Hauptsache dicke Backen! Es wird doch niemand gezwungen, dieses Gästebuch zu lesen. Wer damit ein Problem hat, spart Zeit und schont seine Nerven und vor allem die der anderen, in dem er einfach weg bleibt. Das hier ist kein Forum, sondern ein Gästebuch!
Danke Gillo
 
 nach oben    Der Norddeutsche          31.05.2017 - 19:49
  Also, Elses Geist wird mir fehlen - bitte weitermachen. Hingegen finde ich "Euskirchen grüßt" ziemlich nervtötend, weil 1. völlig einseitig in Richtung Lea (könnte fast sie selbst sein - oder de Pappa oder de Onkel oder de Oppa oder wer-sonst-auch-immer) und 2. ist der wohl unvermeidliche rheinische Dialekt noch unerträglicher als das Bayerische von Elses Geist - immerhin spielt die Lindenstraße in München, wenn sie auch in Köln (oh entschuldigung Euskirchen Grüßt - in Kölle) gedreht wird.
Nach ein wenig Tiefen geht es gerade wieder aufwärts - ich freue mich auf die nächsten Folgen / Wochen / Monate / Jahre ...
 
 nach oben    Euskirchen grüßt          31.05.2017 - 06:18
  Happy Birthday Lea!

Liebe Sophia,

für dein neues Lebensjahr soviel Glück wie Wassertropfen im Meer, soviel Liebe wie Sterne am Himmel und Gesundheit an jedem neuen Tag.
Manche Menschen wissen überhaupt nicht, wie liebenswert, hübsch und einzigartig sie sind. Wie schön, dass es dich gibt. Met dä beste Wünsche zom Jebotsdaach. <3
 
 nach oben    Rehlein          29.05.2017 - 21:21
  Bevor hier noch die Geister von Hubertchen und Röschen auftauchen, kann sich doch jeder, der den Flair vergangener Lindenstraßenzeiten nochmals erleben möchte, einfach mal wieder die alten Folgen ansehen - hat man mehr von.
 
 nach oben    Anke          29.05.2017 - 13:51
  Ich finde auch, dass Du weiter schreiben solltest. Das hier ist ein offenes Gästebuch und solange keiner angegriffen oder beleidigt wird...komm zurück Elses Geist

Wir unterhalten uns doch alle gerne über unsere Serie, egal welche Sprache...:)
 
 nach oben    Ein Fan          29.05.2017 - 12:31
  Elses Geist, mach doch bitte weiter. Wen es stört, der braucht es doch nicht zu lesen. Ich finde, da kommt der Flair vergangener Lindenstraßenzeiten rüber.
 
 nach oben    Elses Geist          29.05.2017 - 11:26
  Keine Sorge - es ist mein letzter Beitrag!!!!
Bitte um Nachsicht anläslich meines Todestages - 25. 5. 2006, dem Feiertag, an dem auch Simons Geburtstag vergessen wurde...
Ein letzter Versuch (ob der jetzt auch erscheint?)- ich habe mit den 2 - 3 Schreiben im Monat das "gesunde Maß überschritten" - das sehe ich ein, da dieses Gästebuch ja meist wochenlang verwaist ist, fällt so etwas auf. Lebt wohl alle miteinander und freut euch, dass eure Augen nicht mehr weh tun ;-))).
 
 nach oben    Ja mei!          19.05.2017 - 18:39
  Alles ist gut im rechten Maß. Wie man feststellen muss, schmerzt bayrisch hinter dem Weißwursthorizont nicht nur in den Ohren, sondern brennt auch in den Augen. Ruhe in Frieden Else.
 
 nach oben    Onkel Franz          19.05.2017 - 14:54
  Mensch Else, wer wird denn gleich eingeschnappt sein. Lass dich nicht ärgern und schreib bald wieder.
 
 nach oben    Elses Geist          19.05.2017 - 14:44
  ...dann zieh ich mich eben wieder eine Weile in den Himmel zurück, wenn hier welche so empfindliche Augen haben.
Der/die mit diesen schwachen Sehorganen sollten aber lieber gar nicht mehr fernsehen ;-))), auch nicht 25 lange Minuten am Stück für die Lindenstraße
 
 nach oben    Wer ist Else?          16.05.2017 - 17:30
  Na ja, ist halt alles Geschmacksache. Es darf eben nur nicht zur Ein-Mann-Show werden.
 
 nach oben    Ramona          16.05.2017 - 14:51
  Elses Geist da schmerzen einem die Augen! :-(
 
  1-31 | 3161 Einträge Nächste 31 ...