18Uhr40.de Logo
Lindenstraßen Vorschau auf http://18Uhr40.de
 
18Uhr40 Lindenstraßen Gästebuch
 
 nach oben    (Fiktive) Jahresvorschau 2018          04.01.2018 - 18:52
  • Nina versucht Ali aufzuhalten und greift zur Waffe…doch Ali kehrt zurück…als Zombie 😳
• Anna und Carsten versuchen Marihuna in der Praxis Brooks zu verkaufen…allerdings ist die Anfrage bald so Hoch dass Sie nicht mehr Nachkommen
• Lea bekommt einen Vertrag für eine eigene Talkschow auf YouTube
• Jamal möchte Lara heiraten sobald beide 18 sind…doch ist das noch zu früh für Lara?
•Sunny und Tanja wollen das Sorgerecht für Sunnys Sohn
• Gung möchte in Rente gehen…wie wird Dressler darauf reagieren?
• Gabi erfährt dass Roland ein Choleriker ist und versucht ihm zu helfen
• Nach Alis Auferstehung als Zombie gelingt es ihm fast sich an Nina zu rächen doch er hat nicht mit Iffi gerechnet
• Klaus entdeckt neue Erfahrung und zwar mit einem Mann!
 
 nach oben    Dani, Leon, Kathleen          31.12.2017 - 18:04
  A happy, healthy New Year to all
Lindenstraßen-Fans from Sanur, Bali, 01.01.2018 - 1:05, 29 ° C
 
 nach oben    Katie          24.12.2017 - 14:55
  @Marlene
Denen brauchst du nichts erklären, die haben ihren Horizont - too much provotrolls like Gizmo. Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt. Fröhliche Weihnachten!
 
 nach oben    meine erste Mail          23.12.2017 - 12:26
  ich suche seit langem das Musikstück aus 'Verzweiflung' 2006 als Marion verzweifelt an Alex denkt. Bei Jürgen Knieper konnte ich nichts finden.
 
 nach oben    Else K.          22.12.2017 - 19:41
  Frohe Weihnachten!
Upps! Hier sollte man wieder mal nass durchwischen. Wieder alles verkleckert. Das schöne Gästebuch!
 
 nach oben    Gizmo          22.12.2017 - 11:28
  Ach Katielein, das war aber jetzt eine tolle, fundierte Antwort ...

Aggressiv? Ich habe nur nachgefragt ...

Das erinnert mich alles an 2015, da wurde hier auch behauptet, es endet, die "Insider" taten sogar so, als hätten sie die letzte Episode schon gesehen und wussten, wie Mutter Beimers letzter Satz lautete - tja das waren dann wohl auch "echte Fans". Danke für den Lacher ×D
 
 nach oben    Mary 08          22.12.2017 - 09:35
  @Katie.....ich habe zwar alle Folgen seit 32 Jahren mehrmals gesehen, aber da ich auch nicht an "Internas rankomme", bin ich wohl trotzdem "kein echter Fan" schade... Ich wünsche allen hier Frohe Weihnachten und dass wir die letzten eineinhalb Jahre, die es die Serie noch gibt,gute Geschichten zu sehen bekommen.
 
 nach oben    Katie          22.12.2017 - 07:38
  @ Gizmo - warum so aggresssiv? Wenn du dich wirklich für die Serie interessiern würdest, müsstest du dir auch nichts zusammen reimen! Als "echter" Fan kommt man eben auch an Internas. Kannst du aber nicht verstehen.
 
 nach oben    Bingo @Armin          22.12.2017 - 00:58
  Ich auch! :)))))

Ich denke, ich hoffe, Anfang 2018!
 
 nach oben    Armin          21.12.2017 - 16:20
  Hallo...
Ich warte seit 1,5 Jahren auf 31. Jahr (1561-1612) (2016) auf DVD Collector Box!!!!
 
 nach oben    Gizmo          21.12.2017 - 13:46
  Aha Marlene und woher hast du das? Gibt es da eine Quelle oder so zusammengereimt?

Was soll immer der Quatsch mit Forum oder Gästebuch?
Hier war doch jahrelang tote Hose und was außer Meinung zur Serie soll man denn schreiben? Etwa Grüße an Produktion und Ensemble?! Ja sicher, die gucken hier bestimmt stääändig rein und Gillo grüßen is' auch öde ...
 
 nach oben    Marlene          21.12.2017 - 09:11
  Die Serie läuft planmäßig bis Mitte 2019 und wird nach der Staffel 34 eingestellt. An welchen Sonntagen im Jahr die einzelnen Folgen ausgestrahlt werden, entscheidet die ARD und nicht der Zuschauer. Auch hat der Zuschauer keinen Einfluss auf den inhaltlichen Teil der Lindenstraße. Retten kann er die Serie, damit sie wenigstens noch bis zum geplanten Ende läuft, in dem er einschaltet. Viel weiter darf die Quote wohl nicht mehr sinken. Da die Folgen zum Teil mit einem Vorlauf von 14 Wochen gedreht werden und die Bücher für die Staffel ebenfalls fertig gestellt sind, wird es auch kein vorzeitiges, abruptes Ende geben. Wer nähere Auskunfte möchte und keine wilden Spekulationen, sollte sachlich und seriös an die Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion schreiben. Man bekommt dort Auskünfte, muss sich aber etwas gedulden. Dass dieses Gästebuch immer mehr Sandkasten-Niveau bekommt, liegt im Ermessen des Betreibers, ob er Fragen, Diskussionen, unsachliche und kindische Beiträge oder Beleidigungen veröffentlicht oder nicht. Solche Beiträge provozieren und heizen die Gemüter an. Und auch ein Fan der ersten Stunde, kann doch sein perönliches Serien-Aus selbst bestimmen, wenn ihm die Serie in der aktuellen Form nicht mehr gefällt.
 
 nach oben    Bingo          20.12.2017 - 22:58
  Ich habe bis jetzt vielleicht 1-2 hier geschrieben, ich kann mir daher nur schwer ein wirkliches Urteil bilden, was vielleicht in der Vergangenheit passiert ist, aber ich sehe jetzt nicht das Sthrommy ein Troll ist, woran wird das fest gemacht, an der "Meckerei", verstehe ich nicht? Ich kann ihm da nur beipflichten, die Serie muss gerettet werden, sonst haben wir in 2 Jahren vielleicht kein schwarzes Bild, aber bestimmt keine LS mehr! Und zu den Verbesserungsvorschlägen, nein, das müssen nicht die Zuschauer übernehmen, das ist die Aufgaben der Verantwortlichen. Gute Autoren wissen was der Zuschauer will!

Zum Gästebuch, gillo soll doch am besten entscheiden, was veröffentlicht wird oder nicht, ganz ehrlich, so viel kann man hier im Gästebuch ja auch nicht schreiben, all zu viel passiert auf dieser Seite leider nicht!
 
 nach oben    Sthrommy          20.12.2017 - 10:34
  Sorry versehentlich doppelt. Post kam gerade.
 
 nach oben    Sthrommy          20.12.2017 - 10:24
  Danke für den dezenten Hinweis dass noch falsche Daten von mir im Umlauf sind.
Wenn ihr meine Posts nicht lesen möchtet bitte. Ich bin kein Troll.
Ich habe nur auf eure Posts und Anschuldigungen reagiert.
Meinung sagen Verboten.
Monatelang habe ich gelesen wie die Menschen behandelt werden die etwas schreiben. Und das ist leider Tatsache.
Bitte löscht am besten alles. Melde mich garantiert nicht mehr zu Wort.
Und wenn mein Handy mit t9 alles verdreht was ich schreibe, habe ich noch lange keine schlechte Rechtschreibung.
Warum können wir hier nicht normal miteinander schreiben.
Diese Diskussionen wollte ich nicht.
Es geht darum die Serie zu retten, was man tun kann. Und nicht sich gegenseitig niederzumachen.
Sorry, wenn ich eure gestört habe. Dass war nämlich nicht meine Absicht.
In diesem Sinne auf wiederlesen.

 
 nach oben    Sthrommy          20.12.2017 - 10:24
  Danke für den dezenten Hinweis dass noch falsche Daten von mir im Umlauf sind.
Wenn ihr meine Posts nicht lesen möchtet bitte. Ich bin kein Troll.
Ich habe nur auf eure Posts und Anschuldigungen reagiert.
Meinung sagen Verboten.
Monatelang habe ich gelesen wie die Menschen behandelt werden die etwas schreiben. Und das ist leider Tatsache.
Bitte löscht am besten alles. Melde mich garantiert nicht mehr zu Wort.
Und wenn mein Handy mit t9 alles verdreht was ich schreibe, habe ich noch lange keine schlechte Rechtschreibung.
Warum können wir hier nicht normal miteinander schreiben.
Diese Diskussionen wollte ich nicht.
Es geht darum die Serie zu retten, was man tun kann. Und nicht sich gegenseitig niederzumachen.
Sorry, wenn ich eure gestört habe. Dass war nämlich nicht meine Absicht.
In diesem Sinne auf wiederlesen.

 
 nach oben    Ist doch ganz einfach          20.12.2017 - 09:11
  Ich bin Sthrommy

Single, männlich, 44 Jahre, 178 cm, 82 kg aus Lindenfels ist ehrlich,tierlieb,gefühlvoll, romantisch,kinderlieb

mit mir kann mann Pferde stehlen...

Interessiere mich auch sehr für Arbeiten in Haus und Garten,

möchte eine zärtliche Partnerin, die zu sich steht, Nichtraucherin ist.

Kontakten zum chatten, mailen, Leute zum weggehen, verreisen sind ebenfalls erwünscht.

Sonst noch Fragen?
 
 nach oben    Marie          20.12.2017 - 09:01
  Oh, schon wieder ein Troll! Hallo, du bist hier nicht der Alleinunterhalter. Dies ist ein Gästebuch und kein Kummerkasten für Problemfälle. Du hast einfach keinen Anstand und kein Benehmen. Bitte Gillo, sorge mal wieder für Ordnung! Danke!
 
 nach oben    Sthrommy          20.12.2017 - 07:56
  Ansonsten wäre es hilfreich wenn man mal irgendwo lesen könnte was man hier schreiben darf.

Die Frage war nämlich sehr ernst gemeint.

Nur schön mal wieder hier zu sein. Tolle Seite.

Ich lese hier schon ewig mit. Es wird über alles und alle hergezogen. Jeder wird angegriffen .

Was soll das dann bitte.

Ansonsten gehört dieses Gästebuch geschlossen.

Und jetzt erwarte ich eine korrekte etliche Antwort und kein Gemecker.

Was darf man hier reinschreiben?
 
 nach oben    Sthrommy          20.12.2017 - 07:52
  Das muss ich mir nicht bieten lassen.
Diesen ton.

Ich kann hier genauso was reinschreiben wie jeder andere auch.

Aber hier ist sowieso ständig Stunk.
 
 nach oben    Else          20.12.2017 - 07:27
  @Sthrommy - na also, dann beschwere dich einfach dort, dies hier ist ein Gästebuch und kein Forum und du nervst langsam. Es konnte sich nun jeder, der sich dafür interessiert, von deiner Rechtschreibung und Meinung ein Bild machen. Danke.
 
 nach oben    Sthrommy          19.12.2017 - 23:01
  Auch ans pressebüro zu schreiben bringt nix.

Nur eines bringt was

Beschwerden an ARD München
Volker Heeres programmdirektor.

Was darf man denn eigentlich überhaupt hier reinschreiben?

Jeder meckert über alles alle Geschichten werden niedergemacht. Und ich muss mir nicht schreiben lassen dass ich das Gästebuch mit einem Forum verwechsle

Vielen Dank.
 
 nach oben    Philipp          19.12.2017 - 16:33
  Und da war sie endlich wieder einmal: die gute alte Lindenstraße. Damit meine ich die Handlung Anna-Hans-Carsten. Erst schön Keifen und Zanken und zu guter Letzt nimmt Anna Carsten in den Arm. Solche Momente der "Alteingesessenen" wünsche ich mir mehr, dann sind auch die Geschichten der Neuen / Jungen leichter zu verdauen.
 
 nach oben    Jürgen          19.12.2017 - 08:55
  Verbesserungsvorschläge, Kritik oder sich mal richtig Luft machen, kann man sich direkt an dieser Adresse:
Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion · Freimersdorfer Weg 6 · 50829 Köln
Immer wieder lustig in einem GÄSTEBUCH zu lesen: "Wenn euch die Geschichten nicht gefallen macht Vorschläge. Was findet ihr interessant." - als würde es die Macher der Serie interessieren, was in einem Gästebuch steht - übrigens genauso wenig, wie irgendwelche Amateur-Philosphien. Mit dem Wechsel in der Produktion hat sich auch das Gesicht der Lindenstraße verändert und es nicht zu erwarten, dass sich in den verbleibenden Monaten bis zum Serien-Ende Mitte 2019 daran grundsätzlich etwas ändert. Die Quote wird weiter sinken, die Fangemeinde wird immer kleiner. Entweder man nimmt das Angebot in der jetzigen Form an oder nicht - bleibt doch jedem selbst überlassen.
Lieber Arne, dein Gästebuch wurde im vergangenen Jahr doch ziemlich ramponiert, die Beiträge sind nicht mehr kurz und knapp, sondern zum Teil ellenlange Diskussionen. Viele verwechseln dein Gästebuch immer noch mit einem Forum. Dennoch bin ich dir dankbar für deine Zeit und die ständige Aktualisierung der 18Uhr40.de - Seite, die vor Kurzem erst den 10-Millionsten Besucher begrüßen durfte und wünsche dir und deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr! Danke!
 
 nach oben    Sthrommy          18.12.2017 - 23:49
  Seid froh dass wenigstens noch an den meisten der 52 sonntage lindenstraße kommt. Ich rechne für 2018 mit bis zu 10 totalausfällen

Ostern Pfingsten Weihnachten Silvester
Ca 6 Wochen Sommer am Sport etc Pause

Und
Ggfs wahlen.....heute wieder nur One Mediathek.. ..

Wenn euch die Geschichten nicht gefallen macht Vorschläge. Was findet ihr interessant.

Die lindenstraße kann auch leider ihr Aushängeschild die Aktualität nicht mehr nutzen bzw zeigen, denn wie soll eine Serie die ständig teils oft über wochen ausfällt auf tagesgeschehen reagieren.

Das ist meiner Meinung nach Teil des Plans der ard die lindenstraße kaputtzusparen und zu machen.
Dann sagen sie es guckt keiner mehr und sie wird abgesetzt. Dann hätten sie wie bei verbotene Liebe ihr Ziel erreicht.

Und wie war es mit dem Spiegel der Gesellschaft?

Was ist denn der Spiegel von Deutschland?

Da sind Flüchtlinge. Die Arbeiten auch zum teil. Und sind müde. Wie wir alle. Menschlich.
Es ist realistisch dass sie sich in ihrer Muttersprache unterhalten, denn man kann keinen zwingen dass sie untereinander deutsch sprechen.
Vergessen hab auch ich schon oft irgendwo irgendwas. Ne Kamera im Zug....realistisch!
Wieso nicht ne Tasche.
Das die Bürger bei den ganzen Vorfällen dann Panik haben ist kein Wunder. Realistisch!
Das die Polizei und gleich auf die Wache mitnimmt möglich nicht abwegig. Es geht um sicherheit.

Und wie schnell gerät man in falsche kreise? Könnte vielen passieren.

Wir waren im Sommer in London. Ja. Und da hatten die Menschen kein panikvergalten gezeigt, obwohl sie Grund hätten. Wir haben uns vorher den Kopf gemacht.

Leider ist die Angst in welcher vorm auch immer auch real. Angszstörungen kommen vor. Das würde vorher in der Form noch nicht thematisiert. Bertas tablettensucht....abee da waren es Nebenwirkungen von Psychopharmaka.

Es soll Panik und Angst gemacht werden von der Presse.

Was sich geändert hat ist, ist dass die Menschen bedarf haben nur noch lustiges zu sehen, weil so viel passiert in der Realität.

Die lindenstraße war schon immer aktuell und politisch und hat heiße Eisen angepackt.

Es fehlt nur eine neue Figur die das aktuelle Geschehen auch mit Humor kommentieren kann. Annemarie...
Else ist nicht zu ersetzten.

Aber es braucht wieder biss. Abwechslung vielleicht. Gemischte handlungsstränge.

Es gibt auch Leukämie.. ..dieses Thema sollte keinen stören cdrb hat Millionen Fans auch mich. Und es ist wichtig. Denn auch Freunde Nachbarn ...könnten mal betroffen sein....

Transgender da regen sich so viele drüber auf.... aber welcher Schauspieler würde sich tatsächlich umoperieren lassen damit die Rolle authentischer wirkt. Und wieso soll Herr Walde auf Sport bzw muskeltraining verzichten, dass kann man nicht verlangen.

Er macht das dich gut.

In Hollywood hungern sich viele in Rollen oder essen viel um eine besondere Rolle zu bekommen. Aber wenn es an den Körper die Gesundheit geht, ist Ende.

Noch ist die lindenstraße eine fiktionale Serie, keine reine unterhaltungsserie!
Das war sie nie!

Aber auch nicht das richtige leben.

 
 nach oben    Pepe          18.12.2017 - 13:56
  Tolles Gästebuch hier ;-)
 
 nach oben    Benno          17.12.2017 - 22:21
  Sie sollten eigentlich merken, wann Schluss ist. Diese beschissenen Folgen haben doch mit der Lindenstraße nichts mehr zu tun: Keine schwarzen Raben, kein gemütliches Weihnachten, kein Silvester mit Walzer auf der Straße - dafür Stammzellen-Problematik, Geschichten von Angst und Einsamkeit, Figuren des Bösen, passend dazu in arabisch mit deutschem Untertitel. Der ganze Schwachsinn macht nun für drei Wochen Pause und im neuen Jahr ist die Lindenstraße mit Sicherheit bei uns kein Thema mehr.
 
 nach oben    Patrizia          15.12.2017 - 13:06
  Nur so am Rande bemerkt: Verantwortlich für den ganzen Müll, der in den letzten Monaten dem geneigten Fan und Zuschauer der "Lindenstraße" jeden Sonntag präsentiert wird, sind neben der Produktion (Vater und Tochter Geißendörfer) auch noch die Drehbuchautoren /innen, die Regiseure / innen und der Casting-Chef. Viele Köche und Küchenhilfen verderben, oder sorgen hier für den Brei.
 
 nach oben    Sthrommy          15.12.2017 - 11:26
  Hana geißendörfer meinte ich
 
 nach oben    Sthrommy          14.12.2017 - 23:01
  Hans geißendörfer muss das machen.

Die ARD spart die lindenstraße zu Tode.
Sie ist an die Dinge gebunden die von oben kommen.
Der ARD sind wuizsendungen 1000 Krimis und Sport Sport Sport wichtiger. Ggfs noch Politik Wahl.. ..
Sich hier zu Beschwerden oder abzuschalten bringt nichts.
Es ist Geld da um einen Schweiger Tatort fürs Kino zu produzieren für 8 Mio.
Der hat nur ca 267000 Zuschauer.

Die Serie Babylon Berlin Produktion mit Sky hat 40 Mio gekostet angeblich und 20 sollen von der ARD sein.

7 mal fiel die Serie ersatzlos aus dieses Jahr. So vergrault sie die Zuschauer.

Die Sommerpause und dann 6 Wochen in 30 min. Und Weihnachten und Silvester.

Deshalb erscheinen aich die DVDs später.
Erst wird gewartet bis 52 folgen beisammen sind und frühestens ein Jahr nach erstausstrahlung wird mit der Arbeit an der Staffel begonnen. Solange sind sie online.

Zu den Geschichten.... Wer sagt denn das sie nicht politisch vorgegeben werden....

Msulkörbe.....

Denkt über all das bitte mal nach.

Nicht nur die Produktion ist schuld auch der Auftraggeber.

Und die lindenstraße ist nicht die einzige Serie wo gespart wird. Das hab ich auch schon bei anderen Sendungen gesehen das ältere Darsteller ausgeschrieben werden.

Jüngere nur ein halbes Jahr ist billiger.

Noch hat hwg wohl die Hand drauf das wenigstens Herr Hass und luger bolling spatzek..und die älteren ihren Job nicht verlieren.

Ohne marie Luise läuft nix. Sonst würden
sie da auch noch einige rausnehmen.

Und ard chef Volker herres sprach im Rahmen des 30 Jahre Jubiläums davon dass es mit der lindenstraße so sei wie in einer Ehe.. ...

Die Frau tut mir leid.

Heute habe ich keine Zeit für dich.
Du fällst aus. Sport ist mir wichtiger.
Ich kann dir kein Geschenk kaufen. Muss sparen.....


 
 nach oben    Hans-Peter          14.12.2017 - 22:33
  Früher wäre eine dreiwöchige Listra-Pause über Weihnachten und Neujahr emotional kaum auszuhalten gewesen, heute tangiert mich das nur peripher. Bis ins Frühjahr 2018, so weit man diese lieblosen und völlig unterbelichteten Folgen absehen kann, werde ich zur Quotensteigerung sicher nicht mehr beitragen. Und dass auf der Zielgeraden bei den Geißendörfers, den vielen Autoren und Regiseuren die Erleuchtung Einzug hält, ist kaum anzunehmen - in Bocklemünd sind die Laternen schon lange aus.
 
 nach oben    ForeverYoung          14.12.2017 - 17:57
  Stimmt. Habe gelesen, dass auch Giselle Vesco ("Hilde Scholz") wurde auch rausgeworfen, da zu alt! Und ich dachte, sie wäre freiwillig aus Altersgründen ausgestiegen, das Gegenteil kann man aber überall im Internet nachlesen.
Und die posten noch ein Abschiedsvideo bei FB und jemand wünscht ihr einen schönen Ruhestand - dabei hätte sie gerne weiter gemacht! Genau wie Sabrina Buchstab auch!
Zwar alles nicht meine Lieblingsrollen, aber trotzdem unmöglich.

Könnte mich immer weiter drüber aufregen ... dieses Töchterchen kommt mir wie ne Filmstudentin vor, die sich bei nem independent Experimentalfilm ausprobieren darf - so a Schmarrn!
 
 nach oben    Manu          14.12.2017 - 16:54
  Leider wurden ältere Darsteller wie HAJO ODER Herr Schiller (Bill Mockridge) leider aus dem Drehbuch einfach herausgeschrieben. Proteste interessierten u. interessieren Fam. Geißendörfer überhaupt nicht! Tochter Geißendörfer will jüngere Zuschauer rekrutieren..Klappt aber nicht ganz. Die Zuschauerzahlen sinken. Die ARD hat ja den Verjüngungswahn v. Seriendarstellern auch in anderen Serien wie In aller Freundschaft bewiesen. Ätzend.
Die Tochter von Geißendörfer hat leider das Regiment übernommen u. enttäuscht mit ihrer "Verjüngung der Seriendarstelle) langjährige LISTRA-Fans wie mich. Es wird nur noch auf die jüngeren Darsteller Wert gelegt u. stupide Folgen ohne Sinn gedreht. Mich nerven die Themen. Schade um die ehemalige Lindenstrasse.... Jetzt heisst es nur noch "Abschalten"!
 
 nach oben    Hingeschaut          14.12.2017 - 13:33
  @Elke: Kein Problem. Das hat auch nichts mit Intelligenz zu tun. Hat mich nur aufgeregt, wie die Leute bei fb sich darüber aufgeregt haben, als wäre es Fakt, dabei stimmt es einfach nicht.

Leider haben du und der Rest mit allem anderen aber recht, auch ich fühle mich in der Listra schon seit einigen Jahren nicht mehr wohl ... :-(
 
 nach oben    Sylvie          13.12.2017 - 23:00
  O.K. - jetzt bin ich auch raus.
Spätestens nach der letzten Folge ist das Maß des Erträglichen überschritten - und es soll ja noch schlimmer kommen!

Gender
Scheinehe
Amnesie
ABC-Schutzanzüge
Weltuntergang
Phobien
politisches Gutmenschgeschwafel
Hanf-Plantage
Marihuana
Drogenhandel
Bombendrohung
Shisha-Bar
häusliche Gewalt
Listra, ein Podium für den IS-Terror
eine Anleitung für Flüchtlinge, um den Staat zu betrügen

Und dies alles im WDR = Wir Danken für die Rundfunkgebühren!

NEIN DANKE!

Hans Werner Geißendörfers Lebenswerk wurde einst so beschrieben:
Die Serie, die in einem typisch deutschen Durchschnittsbürger-Milieu spielt, das sie gleichzeitig immer wieder ironisiert, gewann Kultstatus und fesselt Woche für Woche ein Millionenpublikum.
Inzwischen klingt dies wie Hohn, die Quote befindet sich im freien Fall und die Serie ist bereits so gut wie abgesoffen! Woher kommt bei den "Machern" der Lindenstraße der komplette Realitätsverlust? Was wollen diese Folgen seit Monaten darstellen? Science Fiction, Fantasy oder einfach nur Mumpitz? Merkt da überhaupt noch jemand was?
Wenn nichts mehr sein kann, wie es war, nichts ist, wie du es dir wünschst, ist es an der Zeit, loszulassen und neue Wege zu gehen... Maach et joot!
 
  1-35 | 3288 Einträge Nächste 35 ...